Feuer in der Eiswürfelfabrik

Sonnenschirme am Strand

An einem italienischen Strand gab es hunderte bunte Sonnenschirme. Einmal kam ein Windstoß und zwei oder drei Schirme flogen in die Luft. Der Wind wurde stärker und plötz­lich wirbelten alle Son­nen­schirme am Himmel – es war ein Hüpfen auf und ab, ein Leuchten in allen Farben, ein Ringel­reihen, ein präch­tiger Tanz. Ein paar Tage später in Rom regnete es Sonnenschirme. Die Straßen­kehrer wunderten sich und fegten sie zusammen. Dann war wieder alles wie früher.

Was passiert, wenn in einer Eiswürfelfabrik ein Feuer ausbricht? Oder wenn eine Familie eine Bootstour auf dem Meer macht – in einer Bucht, in der Haie leben? Und was hat ein Ordnungsamt mit der Ordnung im Kinderzimmer zu tun? Fragen über Fragen! Martin Ebbertz beantwortet sie alle in seinen witzigen, aber manchmal auch gemeinen Kürzestgeschichten.

Die kleinen Texte, alle kürzer als eine Seite, waren zuerst in einer broschierten Ausgabe für Erwachsene im Frankfurter Dielmann-Verlag erschienen. Bei Lesungen stellte sich heraus, dass auch Kinder von ihnen fasziniert waren. Eine Auswahl wurde im SWR-Spielraum gesendet. Und nun gibt es die Geschichten in einer von Sabine Kranz wunderbar illustrierten Ausgabe – ein Geschenkbuch für Kinder und Erwachsene, zum gemeinsamen rätseln, wundern und staunen über merkwürdige Ereignisse und kleine Katastrophen.

Eiswürfelfabrik Cover

Martin Ebbertz: Feuer in der Eiswürfelfabrik. Kürzestgeschichten
Mit farbigen Illustrationen von Sabine Kranz
64 Seiten, Hardcover mit Fadenbindung
Razamba 2022

Keine Buchhandlung in der Nähe? Dann geht es auch so:

Bestellen bei Moluna