Ein Esel ist ein Zebra ohne Streifen

Onkel Theo erzählt 44 fast wahre Geschichten

Von Martin Ebbertz
Mit Bildern von Maria Lechner

»So, liebe Kinder« sagt Onkel Theo, »Heute werdet ihr mal wieder was lernen!«

Wenn die Kinder das hören, setzen sie sich schnell zu Onkel Theo auf sein grünes Sofa und lauschen seinen verrückten Geschichten. Onkel Theo erklärt, wie die Bananen hergestellt werden (natürlich in der Bananenfabrik!), wie aus dem Hörnchen das Eichhörnchen wurde und warum das Kamel so gern Musik macht. Er erzählt von der kurzsichtigen Giraffe, dem klugen Hering und dem gefräßigen Radiergummi. Wenn ihm die Kinder dann nicht so recht glauben, ist Onkel Theo immer ein bisschen beleidigt und möchte eigentlich nie mehr eine Geschichte erzählen. Doch zum Glück überlegt er es sich jedes Mal wieder anders.

Absolut großartig!
Lesetipp der Stiftung Lesen

 

»›So ein Quatsch‹, rufen die Kinder jedes Mal, wenn der Lügenbaron sie wieder mit haarsträubendem, erfundenen Schabernack unterhält. Aber eine weitere Fast-Wahrheit wollen sie dann doch jedes Mal hören. Es macht einfach zu viel Spaß.« Badisches Tageblatt »Geschichten, die logisch klingen und doch das Gegenteil sind, verrückt und voller Witz« Sylvia Schwab, FAZ »Herrlich fantasievoll – ein moderner Baron von Münchhausen!« Buchtipp im SR-Fernsehen »So einen Onkel Theo hätte ich auch gerne gehabt. Einen Typ mit grünem Sofa, der Kinder ernst nimmt, indem er sich ihnen widmet und sich bescheuerte Geschichten für sie ausdenkt.« Agnes Sonntag, Spiegel Online »Onkel Theos irrwitzige Geschichten … bieten Grundschülern zwischen acht und zwölf Jahren kurzweiligen Lesestoff, eignen sich aber auch als schönes Vorleseritual für die Jüngeren.« Münstersche Zeitung (Moritz Magazin) »Hier werden kleine Zuhörer mit ganz viel Phantasie konfrontiert und dazu angeregt, die Geschichten weiter zu spinnen oder sich ein paar neue auszudenken. Ein wunderschönes Buch« Familinus »Der Lese-Tipp: Onkel Theo erzählt tolle Geschichten« Mitteldeutsche Zeitung »Erfrischend unvernünftig« Trierischer Volksfreund »So fantasievoll, dass sicher auch Lesemuffel in den Ferien zu diesem Buch greifen.« Main-Echo »Absolut großartig! Die Geschichten haben perfekte Vorleselänge, Ende und Anfang sind immer gleich – genau wie Kinder das lieben. Und die Fantasie des Autors kann mit der der Zuhörer mehr als mithalten! Durchgeknallt, (aber-)witzig und herrlich provokant.« Stiftung Lesen

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

Martin Ebbertz: Ein Esel ist ein Zebra ohne Streifen
Onkel Theo erzählt 44 fast wahre Geschichten
Illustrationen von Maria Lechner
186 Seiten, Razamba 2019, 13,90 €

Bestellen bei MOLUNA.de

Onkel Theo erzählt von der Banane – Hörprobe aus dem Hörbuch Ein Esel ist ein Zebra ohne Streifen