[ Startseite ]  [ Aktuelles ]  [ Bücher ]  [ Lesungen ]  [ Lebenslauf ]  [ Gästebuch ]  [ Kontakt ]

Leseförderung in der Grundschule

Ein Haus, in dem Bücher selbstverständlich dazu gehören, Eltern, die lesen und vorlesen - so sieht wahrscheinlich die beste Leseförderung aus. Aber die Grundschule hat darauf, ob Kinder Leser werden und bleiben, entscheidenden Einfluss. Und für die meisten Grundschulen ist heute die Autorenlesung, die Lesenacht oder der Vorlesewettbwerb eine Selbstverständlichkeit.

Leseförderung mit Paula, der Leseratte

Als Autor möchte ich Sie bei der Leseförderung unterstützen und biete eine kleine Geschichte an, die sich besonders schön zum Einstieg eignet:
Paula, die Leseratte - Paula ist eine kurzsichtige Leseratte und liest nur einen Buchstaben am Tag. Nach 5 Tagen hat sie das Wort heraus .... Eine motivierende Geschichte für Kinder zum Lesen am Bildschirm.

Die Geschichte ist auch preisgünstig als Buch erhältlich, in einer vielfach empfohlenen kleinen Sammlung, in der es um Bücher und Buchstaben geht - mit viel Lesespaß.

Autorenbegegnung

Selbstverständlich stehe ich auch für Schullesungen zur Verfügung. Die Begegnung mit dem Autor erweist sich immer wieder als motivierend. Nähere Angaben finden Sie unter Lesungen.

www.ebbertz.de